Ouessant

Hier gibt es rassenspezifisches Beiträge zu diversen Rassen.
Antworten
frieda
Beiträge: 7
Registriert: Freitag 27. Oktober 2006, 12:41

Ouessant

Beitrag von frieda » Sonntag 29. Oktober 2006, 00:33

Hallo,
suche Leute die sich für Ouessantzucht in der Schweiz einsetzen möchten. Erfahrungsaustausch, 'Promotion', Bockaustausch, gemeinsam organisierte Importe, Gründung einer IG, ...

Ciao, Sabine

Hanne
Beiträge: 11
Registriert: Sonntag 14. Mai 2006, 21:40
Wohnort: Kanton Solothurn

Re: Ouessant

Beitrag von Hanne » Montag 21. September 2009, 22:09

Der vorhergehende Beitrag ist zwar alt :( , ich möchte aber trotzdem gerne wissen, wo ich hier in der CH Ouessant Schafe finde. Wer kann es mir sagen? Wie es bei mir so ist. . . mir interessiert ja die Wolle zum verarbeiten. . :roll:

Danke Euch! Hanne.

frieda
Beiträge: 7
Registriert: Freitag 27. Oktober 2006, 12:41

Re: Ouessant

Beitrag von frieda » Mittwoch 23. September 2009, 14:56

Hallo, den Grossteil meiner Ouessantwolle hab ich vor kurzem einer Freundin gegeben, da ich doch nicht zum waschen/kardieren/spinnen komme. Ich schau mal nach, ein/zwei Säcke braun und weiss müsste ich noch haben. Ich kenne zwar etliche Ouessanthalter in der Schweiz, denke aber die meisten geben die Wolle gleich dem Scherer mit, da sie nicht soviel haben. In der Regel bleiben die Ouessant im Winter auf der Weide, so dass Du Dich wohl bis zur Frühjahrsschur gedulden musst. Kannst gerne welche reservieren. Bin auch sonst an Kontakten zu Leuten interessiert, die an der Verarbeitung Spass haben und ein paar Tipps geben können.
Herzliche Grüsse, Sabine

Hanne
Beiträge: 11
Registriert: Sonntag 14. Mai 2006, 21:40
Wohnort: Kanton Solothurn

Re: Ouessant

Beitrag von Hanne » Donnerstag 24. September 2009, 10:33

Danke für Deine Antwort Sabine!

Also pressieren tut es sicher nicht mit der Wolle. Ich kann sehr gut warten! Aber es ist schön zu wissen wo und bei wem ich mich melden darf. Ich hätte noch viele Wolle zum Verspinnen hier, aber die Ouessants würde ich sehr gerne ausprobieren.

Wo bist denn Du zu Hause? Ich wüsste sicher noch Leute, zu den ich auch Kontakt habe im Bezug Wolle Verarbeiten. Auch ich wasche, kardiere, färbe, verspinne und stricke selbst sowie strickfilze, und habe im Sinn irgendwann das Nassfilzen auch zu üben. Habe aber Bekannte, die auch weben. Sogar mit Webausbildung.

Hat es hier vielleicht Privat Mail, sodass ich Dir ewt Adressen durchgeben könnte? Ich möchte sie nicht frei öffentlich zugänglich machen. :? Ich schaue mich zuerst um. . .

Melde mich später wieder! Danke Dir! Hanne.

Bruederwaldbären
Beiträge: 9
Registriert: Montag 1. November 2010, 11:55
Wohnort: Mühlrüti
Kontaktdaten:

Re: Ouessant

Beitrag von Bruederwaldbären » Montag 1. November 2010, 20:29

Hallo Frieda

Auch wenn Dein Post schon eine ganze Weile hier steht - ich gehör zu den vom Ouessant-Virus infizierten Tierhaltern.
Diese Woche ziehen bei uns drei Ouessant-Damen ein - erstmal... :wink: Dabei freu ich mich sowohl auf die Kleinen wie auch auf die erste Wolle von ihnen, denn damit möchte ich sehr gerne diverses ausprobieren. Klar bekommt man von Schafzüchtern gratis Wolle - aber die "eigene" ist eben etwas ganz spezielles für mich.

Freu mich, dass es dies Schweizer-Forum gibt.

Grüessli, Sibylle
eine  von meinen Zukünftigen...
eine von meinen Zukünftigen...
IMG_1491_853x640.JPG (79.62 KiB) 18076 mal betrachtet
Dateianhänge
IMG_1498_853x640.JPG
IMG_1498_853x640.JPG (69.85 KiB) 18075 mal betrachtet

Bruederwaldbären
Beiträge: 9
Registriert: Montag 1. November 2010, 11:55
Wohnort: Mühlrüti
Kontaktdaten:

Fortsetzung...

Beitrag von Bruederwaldbären » Montag 11. April 2011, 20:37

So, der Winter ist vergangen und meine Kleinen wurden zum ersten mal bei mir geschoren.

Die Wolle hab ich gewaschen und dann karden lassen, so dass nun Spinnen ansteht... doch momentan hab ich draussen zu viel zu tun.

Vorgestern war ich im Garten am Beete machen und jäten und schaute zwischendurch mal zu den Schafen hoch - HÄÄÄ? - Nochmal hinschauen: ich hatte noch kein Apéro und auch sonst fühlte ich mich im Besitze all meiner geistigen Kräfte... aber, was sah ich???

CHRIGELI!

Ich war ausser mir vor Freude hab nur noch gelach, hab meinen Göga aus dem Bett gezerrt und mit Morgenmantel und Finken in den Garten geschleppt... ich wusste ja nicht, dass Caroline kurz bevor sie zu uns kam, noch gedeckt wurde...
Dateianhänge
Chrigeli, geb. 6.4.2011
Chrigeli, geb. 6.4.2011
IMG_1831_640x480.JPG (175.15 KiB) 17721 mal betrachtet
etwa drei Stunden nach der Geburt
etwa drei Stunden nach der Geburt
IMG_1816_640x480.JPG (158.18 KiB) 17722 mal betrachtet

Hanne
Beiträge: 11
Registriert: Sonntag 14. Mai 2006, 21:40
Wohnort: Kanton Solothurn

Re: Ouessant

Beitrag von Hanne » Montag 11. April 2011, 21:48

Na, das ist das Leben! Als Mutter kannst Du einfach nicht alles wissen! ;oD

Herzlichen Glückwunsch!!

Willkommen auf die Welt kleines Chrigeli!!

Viele grüsse Hanne.

Bruederwaldbären
Beiträge: 9
Registriert: Montag 1. November 2010, 11:55
Wohnort: Mühlrüti
Kontaktdaten:

Re: Ouessant

Beitrag von Bruederwaldbären » Montag 11. April 2011, 22:38

Hallo Hanne

Danke für die Wünsche!

Wo bist Du zu Hause? Würde mich gerne mit Dir über Spinnen, Färben, Weben, Stricken etc. austauschen.

Liebi Grüessli, Sibylle

sibylle@bruederwald.ch

Hanne
Beiträge: 11
Registriert: Sonntag 14. Mai 2006, 21:40
Wohnort: Kanton Solothurn

Re: Ouessant

Beitrag von Hanne » Montag 11. April 2011, 23:11

Ich bin im Kanton Solothurn zu Hause. Nähe Autobahnausfahrt Oensingen. Ich bereite gerne selbst die Wolle vor. Waschen, Färben ( Säurefarben, aber vor allem Naturfarben), Kardieren, Spinnen, Stricken, Häkeln.
Gestern und heute habe ich gerade mit Löwenzahn gefärbt. Der blüht ja aktuell überall in Massen!

Du darfst mir gerne Privat Mailen. Irgendwo sollte es einen "Knopf" haben dafür. . . :?

Gruss Hanne.

ouessantzucht
Beiträge: 4
Registriert: Samstag 21. Juli 2012, 21:32
Wohnort: Ebnat Kappel Toggenburg
Kontaktdaten:

Gründung eines Vereines

Beitrag von ouessantzucht » Dienstag 10. September 2013, 21:47

Hallo zusammen, auf diesem Forum geht aber auch gar nichts, kanns ja mal versuchen zu ändern.
Also an alle Ouessantzüchter in naher Zukunft ist die Idee einen oder ich glaube den ersten Schafzuchtverein von Ouessantschafen zu Gründen, wer also Interesse hat, bitte melden.
Wir würden natürlich noch Personen suchen die im Vorstand mitwirken würden.
Gruss Rainer Widmer
Email: Geschäft rwidmer@badservice.ch
079 778 62 27
Blöck, Blöck macht das Schaf

Antworten